Wir Weltmeister – Ein Fußballmärchen

Liebe und Fußball sind die wahren Leidenschaften des Lebens. In einem mitreißenden Doku-Spiel entsteht ein Kaleidoskop emotionaler Fußballhistorie: Verwoben mit einer fiktionalen deutsch-deutschen Liebesgeschichte zeigt "Wir Weltmeister" mit seltenem Archivmaterial und hochkarätigen Zeitzeugen die großartigsten Momente deutscher Fußball-WM-Historie. Ein Stoff zum Träumen.

Max (Jens Atzorn) und Anna (Aline Hochscheid) lernen sich als Kinder am 4. Juli 1954 in Mecklenburg kennen und lieben. Es ist der Tag, an dem die deutsche Elf in Bern sensationell Fußballweltmeister wird. Durch die Flucht mit seiner Familie in den Westen wird Max jedoch von seiner Freundin getrennt. Fortan will er seine Anna aber unbedingt wiedersehen, denn er glaubt fest an ein kosmisches Fußballgesetz: Die deutsche Nationalmannschaft kann nur eine WM gewinnen, wenn er mit Anna zusammen ist.

In dokumentarischen Einschüben kommen die großen Fußballstars von Seeler und Beckenbauer bis Klinsmann selber zu Wort und erzählen packend über ihre Niederlagen und Erfolge bei den großen Turnieren. Was sie nicht wissen: Ihre Spielkunst hing nicht von Taktik, Kondition und Laktatwerten ab, sondern von den romantischen Anwandlungen eines Fußballverrückten, der versuchte, den eisernen Vorhang zu überwinden.

Leihen oder Kaufen Sie "Wir Weltmeister - Ein Fußballmärchen" bei VIMEO.

Erstausstrahlung: Di., 09. Mai 2006, 20:15 Uhr, ZDF.

Länge 1 x 90'
Jahr 2006
Genre Dokudrama
Format 16:9 HDTV
Regie Sebastian Dehnhardt
Sender ZDF