Ein Leben Daneben: Burning Man

"Ein Leben daneben" zeigt skurrile und abenteuerliche Lebenswelten. Was treibt die Menschen zur Flucht, wie richten sie ihr neues Leben ein und wie groß ist der Unterschied eigentlich wirklich zu uns "Normalbürgern"? Welche Faszination üben die unterschiedlichen Subkulturen aus? Denn anscheinend bieten sie etwas, was die "wirkliche" Welt den Menschen nicht bieten kann.

Der "Burning Man", eine zirka 15 Meter hohe Holzfigur, steht im Mittelpunkt eines Festivals in der Wüste von Nevada, das mittlerweile von fast 50 000 Menschen besucht wird. Am Ende der Burning Man-Woche wird die Holzfigur verbrannt - ein außergewöhnliches Spektakel. Der Film begleitet die Festival-Besucher, die während dieser Tage ihr alltägliches Leben hinter sich lassen, ganz im Zeichen der Gemeinschaft stehen und in der Wüste ihr eigenes Universum schaffen.

Erstausstrahlung: Fr., 05. August 2011, 22:00 Uhr, ZDF.Kultur

Länge 1 x 30'
Jahr 2011
Genre Dokumentation
Format 16:9 HDTV
Regie Matthias Schmidt & Robert Bohrer
Sender ZDF.Kultur