Die Königskinder:

Victoria und Daniel – Der Prinz aus Ockelbo

Für die Untertanen hat das Warten endlich ein Ende: Die schwedische Thronfolgerin Victoria heiratet ihren ehemaligen Fitnesstrainer Daniel Westling. Zum ersten Mal in der Geschichte der schwedischen Monarchie wird damit ein gewöhnlicher Bürger zum Prinzgemahl. Der Stoff für ein modernes Märchen? Seit der Bekanntgabe der Verlobung von Kronprinzessin Victoria und Daniel Westling rollt eine Welle der Begeisterung über das Land. Doch in die Jubelrufe mischen sich auch kritische Stimmen, die ein nahendes Ende der Monarchie prophezeien.

In "Der Prinz aus Ockelbo" begeben sich die Autoren auf Spurensuche und dokumentieren die gegensätzlichen Lebenswege von Prinz Daniel und Kronprinzessin Victoria. In exklusiven Interviews diskutieren Mitglieder der Königsfamilie, Freunde von Daniel Westling, Befürworter und Kritiker das private Glück des Paares, was die Herausforderungen für Daniel Westling bedeuten und wie die Hochzeit das Ansehen der Monarchie verändern könnte. Bislang unveröffentlichte Aufnahmen von Daniel und Victoria und opulente Bilder von Originalschauplätzen ermöglichen dem Zuschauer, in das Leben von Victoria und Daniel einzutauchen und sich ein klares Bild zu machen von der waschechten Prinzessin und ihrem Prinz aus der Provinz.

Erstausstrahlung: Di., 30. Juni 2009, 20:15 Uhr, ZDF.

Länge 1 x 45'
Jahr 2009
Genre Dokumentation
Format Digital Betacam
Regie Julia Melchior, Sebastian Dehnhardt
Sender ZDF
Link ZDF Website: Die Königskinder