Die grüne Insel – Eine Zeitreise nach Irland

Lange galt die "grüne Insel" als das Armenhaus Europas. Doch längst hat Irland sich nicht nur zum reichsten Staat der EU und zum europäischen IT-Standort Nr. 1 gemausert, sondern ist auch für viele Deutsche zur neuen Heimat geworden.

Irland, das bedeutet Großstadtflair neben ländlicher Idylle, eine wilde, zerklüftete Küstenlandschaft im Zusammenspiel mit sanften Hügeln und das enge Nebeneinader geschichtlicher Reminiszenzen und lebendiger Gegenwartskultur. Diese einmalige Mischung hat Irland seit den fünfziger Jahren zu einem Lieblingsziel für deutsche Auswanderer und Urlauber werden lassen. Die Filmemacherin Beatrice von Schilling begibt sich auf Spurensuche an die spannendsten und schönsten Orte der "grünen Insel".

Erstausstrahlung: Fr., 01. Mai 2009, 13:10 Uhr, ARD.

Länge 1 x 45'
Jahr 2009
Genre Dokumentation
Format 16:9 HDTV
Regie Beatrice von Schilling
Sender WDR