Beruf: Königin! Mathilde von Belgien

Sie hat eine klare Agenda, für die sie unermüdlich im Einsatz ist: Armutsbekämpfung, Bildung, Gesundheit und die Stärkung der Rechte von Frauen und Kindern. Als studierte Psychologin ist sie eine Galionsfigur im Bereich „Mental Health“ und Kindeswohl. Aus dem Königlichen Palast hat die vierfache Mutter den Kampf gegen Cyber-Mobbing aufgenommen, mit einer eigens produzierten Videobotschaft: „Internet-Mobbing ist erbärmlich!“ Als Ehrenpräsidentin der Stiftung „Child Focus“ setzt sie sich für vermisste und sexuell ausgebeutete Kinder ein. Ein Thema, das die belgische Gesellschaft seit den monströsen Taten des Marc Dutroux in den 1990er Jahren bewegt. Als Ehrenpräsidentin von UNICEF engagiert sie sich weltweit für die Rechte von Kindern.

Mit ihrem jüngsten Engagement ist sie Teil einer globalen Bewegung. 2016 wurde Königin Mathilde von den Vereinten Nationen in den illustren Kreis der siebzehn Sonderbeauftragten für die nachhaltigen Entwicklungsziele der UN berufen. 2017 wurde sie für ihren Einsatz mit dem Ehrenpreis der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis und 2019 mit dem Bambi ausgezeichnet.

Die Filmemacherinnen Annette von der Heyde und Julia Melchior begleiteten die Königin zur Staatsvisite nach Südkorea und zum Weltwirtschaftsforum nach Davos.  Sie beobachteten sie beim Besuch von Frankreichs Staatspräsident Macron und seiner Frau Brigitte, bei eindrucksvollen Gedenkfeiern und kleinen Begegnungen im Alltag. Sie zeigen eine Frau, die den Menschen zugewandt ist und in der Welt etwas bewegen will. Eine Königin mit vollem Terminkalender, die sich trotzdem Zeit genommen hat für exklusive Dreharbeiten mit dem ZDF: Das Team wurde von der Königin in ihrem persönlichen Büro empfangen und erhielt von ihr eine Führung durch den Königlichen Palast von Brüssel auf den Spuren der Königsdynastie.

Interviewpartner wie Alexander De Croo, Vizepremierminister und Minister für Finanzen und Entwicklungshilfe, oder Amina Mohammed, stellvertretende Generalsekretärin der Vereinten Nationen, reflektieren die Arbeit der Königin. Ludwig Prinz von Bayern spricht über die Verbindung des belgischen Königshauses zu den Wittelsbachern, Journalist Patrick Weber über ihr Engagement als Botschafterin der Krone und Brückenbauerin zwischen den Kulturen.

Erstausstrahlung: Samstag, den 31. August 2019, um 19:25 Uhr im ZDF.

Länge 43'
Jahr 2019
Genre Dokumentarfilm
Regie Annette von der Heyde und Julia Melchior
Sender ZDF
Link Der Film in der Mediathek