Vorentscheidung der International Emmy® Awards 2011 in Köln

In einem glanzvollen Rahmen fanden in der Kölner Marienburg am 17. Juni 2011 die Semi-Final-Judgings zu den diesjährigen International Emmy® Awards statt. Fünf Jurys, jeweils besetzt mit bis zu zwölf Branchen-Experten, entschieden dabei über das Weiterkommen der 60 verbliebenen Wettbewerbsbeiträge aus ganz Europa inkl. Deutschland.

Die Kategorien:

Best Performance by an Actor / Engl.
Best Performance by an Actress / Europe
Documentary / Engl.

TV Mini Series / Europe

Comedy / Europe

Im Anschuss an die Jury-Sitzungen baten der Academy-Botschafter Leopold Hoesch (BROADVIEW TV), gemeinsam mit den MMC Studios und Academy-Mitglied Michael Smeaton (FFP New Media) die Jury und weitere prominente Branchenvertreter zu einem Empfang in die Kölner Marienburg. Unterstützt wurden die Semi Final Judgings in Köln von HDI Gerling, der Filmstiftung NRW, ARRI, Audi, Eutelsat, MMC, dem WDR, dem Ministerin für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien des Landes Nordrhein-Westfalen und der Landesanstalt für Medien NRW.

Die Gewinner des International Emmy® Awards 2011 wurden bei einer festlichen Gala am 21. November 2011 in New York vor mehr als 1.200 internationalen Repräsentanten von Sendern, Unterhaltungs- und Medienunternehmen mit der begehrten Emmy-Statue ausgezeichnet.