Jahr
2010
Länge
3 x 45'
Genre
Geschichte
Format
16:9 HDTV
Regie
Sebastian Dehnhardt, Ricarda Schlosshan, Manfred Oldenburg
Sender
ZDF
Das Weltreich der Deutschen
Teil 1: Kopfjagd in Ostafrika

Endlose Savannensteppen. Undurchdringlicher Dschungel. Traumhafte Südseestrände. Das ist das Deutsche Reich vor hundert Jahren. Die Reichskriegsflagge flatterte Ende des 19. Jahrhunderts über dem viertgrößten Kolonialreich seiner Zeit. Die deutschen Schutzgebiete wurden zwischen 1884 und 1918 zum Ziel von Siedlern, Missionaren und Glücksrittern. Doch nach der Niederlage im Ersten Weltkrieg war er vorbei, der Traum vom Weltreich der Deutschen.

Im Mittelpunkt der dreiteiligen Reihe stehen die Geschichten und Erlebnisse von deutschen Siedlern, Schutztruppensoldaten und Einheimischen, die die entscheidenden Ereignisse aus eigener Anschauung erlebten – und der Nachwelt Berichte hinterlassen haben. Anhand dieser persönlichen Schicksale rekonstruiert BROADVIEW TV die Geschichte der deutschen Kolonien und setzt die Schlüsselerlebnisse dieser Protagonisten in aufwendig inszenierten Spielszenen ins Bild. Mittels modernster CGI`s werden Massenszenen wie der Herero-Aufstand mit der Entscheidungsschlacht am Waterberg in Südwestafrika oder die blutigen Auseinandersetzungen zwischen Deutschen und Afrikanern in Ostafrika inszeniert. Dazu kommen spannende Geschichten von Kannibalendörfer in Deutsch-Neuguinea, der Odyssee einer Mutter mit ihrem Neugeborenen durch die Steppe Südwestafrikas und einer Sekte von nudistischen Sonnenanbetern in der Südsee.

Im Auftrag des ZDF geht BROADVIEW TV erstmals der Frage nach, was die Deutschen in den Kolonien Deutsch-Südwestafrika, Deutsch-Ostafrika und den Schutzgebieten in der Südsee suchten. Wer waren die Menschen, die in die Kolonien gingen und welche Träume verfolgten sie? Welche Konflikte entstanden zwischen den „Herren“ und den „Kolonialvölkern“ und welche Spuren haben die Deutschen hinterlassen?

Erstausstrahlungen im ZDF: Dienstag, 06. April 2010, 20:15 Uhr

 

Das Weltreich der Deutschen Teil 1: Kopfjagd in Ostafrika

Endlose Savannensteppen. Undurchdringlicher Dschungel. Traumhafte Südseestrände. Das ist das Deutsche Reich vor hundert Jahren. Die Reichskriegsflagge flatterte Ende des 19. Jahrhunderts über dem viertgrößten Kolonialreich seiner Zeit. Die deutschen Schutzgebiete wurden zwischen 1884 und 1918 zum Ziel von Siedlern, Missionaren und Glücksrittern. Doch nach der Niederlage im Ersten Weltkrieg war er vorbei, der Traum vom Weltreich der Deutschen.

Weitere Filme