#JAZZ

Alexander Paeffgen Trio

#jazz – unter diesem Vorzeichen, dem Hashtag, steht das neue Album des Alexander Paeffgen Trios.

Ganz egal ob die drei „gefühlvoll Töne entfalten lassen, ganz lässig swingen, hymnisch klingen oder im Titelstück auch mal Biss an den Tag legen.“(Jazzthing) Hier werden Jazz, Klassik, Pop und Punk virtuos gemixt. Mit ganz eigener Handschrift. Elf musikalische Tweets, bei denen jeder Ton Maximalwirkung erzeugt: Präzise, pointiert und dabei verlinkt zu musikalischen Vorbildern und Einflüssen.

„Das Album ist das Ergebnis eines intensiven Jahres – pur, kraftvoll, positiv, nachdenklich. Alles auf einmal. All das, was nur Musik zusammenfassen kann“, sagt Alexander Paeffgen. Gemeinsam mit seinen langjährigen Kollegen Christoph Sauer (Bass) und Christof Jaussi (Drums) schafft der Kölner Komponist und Pianist so einen Trio-Sound, der mitten ins Herz trifft. Raffinierte Pop-Hooks treffen auf Sinfonik, kleine Melodien auf Metal-Jazz. Und stets klingt Humor durch, die ganz eigene Farbe, denn Paeffgen denkt nie in Genres – er denkt in Klangfarben.

#JAZZ erscheint am 10. Juni 2016 bei BROADVIEW MUSIC

Erhältlich bei Amazon: www.amazon.de/gp/product/B01EBIA9WK/ref=as_li_qf_sp_asin_il_tl

und iTunes: https://itunes.apple.com/de/album/jazz/id1116111821

Jahr 2016
Genre Jazz
Link Bei Amazon erhältlich